22.01.2020 um 12:00

Gregor Calendar Award 2020 – Lovestylecalendar2020 ausgezeichnet!

Gregor Calendar Award 2020 – er ist einer der wichtigsten Wettbewerbe der Druck- und Medienbranche. Der Lovestylecalendar 2020 von Feigfotodesign und Frischmann Druck und Medien wurde mit dem GREGOR SELF-PUBLISHING AWARD 2020 ausgezeichnet!

Unser Kalender zählt damit zu den besten Design- und Foto-Kalendern des Jahres 2020. Der Fachjury des Graphischen Klub Stuttgart lagen insgesamt 650 Kalender Einreichungen zur Begutachtung vor. Die Jury nominierte Anfang Januar 48 Kalender für den diesjährigen Gregor Calendar Award. Aus der Liste der Nominierten werden in verschiedenen Kategorien die Preisträger in Gold, Silber und Bronze, sowie Award of Excellence und Self-Publisher Award ermittelt. Im Jahr 2020 erhielten nur 30 Kalender den Gregor Award. Da in der Kategorie Self-Publishing keine Gold, Silber oder Bronzeauszeichnungen vergeben werden, wurden aus acht Nominierungen drei gleichrangige Preisträger gekürt. Der Lovestylecalendar 2020 von FEIGFOTODESIGN erhält den Gregor Award in der Kategorie SELF-PUBLISHING und darf sich nun zur Riege der Gregor-Preisträger zählen.

Impressionen vom Branchentreff nach der Preisverleihung in diesem Video mit Alexander Feig als Interviewpartner bei 2:05 – Viel Spaß beim Anschauen!

https://www.youtube.com/watch?v=sZkKb8p3Gm8

Der Gregor Award schreibt über unsere Kategorie: „Unter den Self-Publisher Kalendern, die im Eigenverlag und in Kleinstauflagen herausgegeben werden, finden sich immer wieder wahre Schmuckstücke.

https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-wm/intern/Dateien_Downloads/Veranstaltungen/PM_11_Anhang_Fakten_Jurys_Bewertungskriterien.pdf

In der weltweit größten Kalenderschau im Haus der Wirtschaft Stuttgart/Baden-Württemberg sind alle eingereichten Kalender, sowie die Preisträgerexponate vom 23.01. bis 08.02.2020 zu sehen. Bei einem feierlichen Festakt wurde am 23.Januar auf dem Red Carpet im Foyer des Hauses der Wirtschaft in Stuttgart zunächst die Nominated-Urkunde Stuttgart überreicht. Nach der Begrüßung von Ministerialdirigent Norbert Eisenmann im König-Karl-Saal wurden die einzelnen Preisträger auf der Bühne vom Moderator Simon Kluth vorgestellt und erhielten vor dem geladenen Publikum ihre Preisträgerurkunden. Der Gregor Calendar Award ist ein internationaler Preis und wurde zum 70. mal ausgerichtet.

Vielen Dank an die Jury für Ihr Voting zu unserem freien Projekt.

Die Jurybegründung:

Lovestylecalendar 2020 – Obst und Gemüse – Schwarz auf Weiß. Die Grafik geht eine gelungene Verbindung mit den Fotografien ein. Gesunder Lifestyle für zwölf Monate!

Fotokonzept

Für das Fotokonzept des 2020er Kalenders verzichten wir auf Farbe in der Fotografie. Eine Reminiszenz an die Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts. SCHWARZWEISSFOTOGRAFIK ist unser Thema. Abgebildet sind gesunde Lebensmittel in Schwarzweiss. Jedes Bildmotiv zeigt die Monatszahl in Objekten an. Die Kalenderblätter verzichten darüber hinaus auch auf Text, die Grafik illustriert ausschließlich mit Zahlen und den Farben druckschwarz, neongelb und papierweiss. Der 23 x 61 cm schmale hochformatige Kalender erfährt durch sein „weniger ist mehr“ und die Konzentration auf nur eine Sonderfarbe in Leuchtgelb eine enorme Präsenz an der Wand. Der Lovestylecalendar 2020 zeichnet sich durch Reduktion aus und knüpft somit an das Kalenderthema 2019 #lessismore an. Die Grafik vom Lovestylecalendar 2020 ist von Mario Madl, Desktop Publisher bei Frischmann Druck und Medien. Danke, Mario für die gelungene Teamwork bei diesem freien Projekt!

Im Editorial erklären wir ebenso knapp und klar, was uns zu dem Konzept für 2020 inspiriert hat. Die zeitaktuellen Themen der Gesellschaft haben wir fotografisch abstrahiert und chiffriert: black&white – we are all human – color doesn´t matter – feed the planet with good ideas – healthy lifestyle – foodcalendar for twelve months #zweitausend20

//www.graphischer-klub-stuttgart.de/portfolio-item/lovestylecalendar-2020/