29.04.2019 um 4:00

Rosenthal loves Gropius – bauhaus100

Rosenthal loves Gropius – bauhaus100 | Feigfotodesign erstellt für das Projekt „Radikal Zeitgemäß“ zum 100-jährigen Jubiläum der Bauhausbewegung mehrere Fotodokumentationen im Auftrag der Firma Rosenthal. Fotoprojekt 1: Der Baukulturführer 118 über die Porzellanfabrik Rosenthal am Rothbühl in Selb. Ein Spätwerk des Stararchitekten Walter Gropius, dem Begründer der Bauhausschule im Jahr 1919. Fotoprojekt 2: die Homestory des ersten Wohnhauses von Gropius, das Haus Auerbach in Jena. Fotoprojekt 3: Designmeeting mit Bethan Laura Wood im Rosenthal Creativ Center mit Robert Suk und Andreas Gerecke. Fotoprojekt 4: Die Gropius-Bienen vom Rothbühl. Die Imkerin Barbara Roßner sammelt mit ihren Bienenvölkern auf dem Fabrikgelände am Rothbühl das Aroma von Selb und macht daraus feinsten Honig.

Die Porzellanfabrik Rosenthal am Rothbühl in Selb ist neben der Gropius-Glaskathedrale in Amberg ein Industriedenkmal erster Güte in Bayern. Rosenthal feiert die Zusammenarbeit mit Walter Gropius zum 100-jährigen Bauhausjubiläum mit einer Ausstellung am Genius loci. Die Herausgabe des Baukulturführers Nr. 118 und das innovative Kundenmagazin mit dem Titel „Radikal zeitgemäß“ wird alle Bauhausfans auch über das Jubiläumsjahr hinaus dauerhaft mit dem Mythos Gropius begeistern. Wir freuen uns, dass die beiden Druckerzeugnisse mit unseren Fotografien gestaltet wurden. Celebrate bauhaus100!!! Bauhaus movement – die Bewegung geht weiter!